Gehen Sie auf Nummer sicher...

...in Kooperation mit dem TÜV Rheinland

Sie und Ihre Mitarbeiter hantieren täglich mit Gefahrstoffen? Unsachgemäßer Umgang kann Ordnungswidrigkeiten, Strafverfahren und Gesundheitsschäden nach sich ziehen.

§ 6 der Gefährdungsbeurteilung

...sind Arbeitgeber in der Pflicht, ein Verzeichnis der im Betrieb verwendeten Gefahrstoffe zu führen. Darin muss auf die entsprechenden Sicherheutsdatenblätter verwiesen werden. Außerdem müssen immer alle Betriebsanweisungen aktuell und für jeden einsichtig sein.

Wir übernehmen das für Sie: mit der Normfest Gefahrstoff-Datenbank

•  eine zuverlässige Klassifizierung sämtlicher Gefahrstoffe: von leicht entzündlich über giftig bis hin zu erbgutschädigend
•  regelmäßige Aktualisierung - ganz ohne Mehrkosten
•  stetigen internetgestützten Informationsaustausch mit dem Deutschen und Europäischen Ausschuss für Gefahrstoffe.
   So ist die Datenbank auch in Rechtsfragen von 16 europäischen Gesetzen und Vorschriften stets aktuell.

Das beinhaltet die Gefahrstoff-Datenbank:

•  ein monatlich aktuelles Gefahrstoffverzeichnis
•  Sicherheitsdatenblätter aller Normfest-Produkte
•  Betriebsanweisungen aller Normfest-Produkte
•  Erste Hilfe-Informationen bei Unfällen
•  Brandschutz-Informationen bei Feuer-Brandschutz-
  Informationen
•  Gefahrgut-Informationen bei Transport
•  Spaltenmodell zur Erstellung Ihrer
  Gefährdungsbeurteilung

€ 305,- jährlich*

*Jeder weitere Standort kostet pauschal nur € 185,- jährlich.

Fremdprodukte:

Es besteht die Möglichkeit, Ihre Fremdprodukte mit in die Datenbank aufzunehmen. Somit haben Sie dort auch für diese Zugriff auf alle oben aufgeführten Punkte. Alles in einer Datenbank - ohne Mehraufwand!

€ 10,- jährlich

pro Fremdprodukt